Home







Laserschneiden / Laserfeinschneiden

Kurzübersicht:

• Verarbeitungsfläche: 600 x 400 mm
• Schneidgeschwindigkeit: bis zu 1,5 m/min
• kleinste Schnittfugenbreite: < 20 µm (0,02 mm)
• Positioniergenauigkeit: +/- 0,025 mm
• Wiederholgenauigkeit: +/- 0,01 mm
• Materialstärken: bis zu 5 mm (Edelstahl)



Der Laser ist heute als Werkzeug in der modernen Produktion unverzichtbar geworden. Mit ihm zu schneiden
bietet unübertreffliche Vorteile gegenüber herkömmlichen Verfahren. Laserschneiden ist unerreicht genau
und dabei noch sehr flexibel was es erlaubt selbst komplizierteste Umrisse wirtschaftlich herauszuarbeiten.
Teure Stanzformen und Werkzeuge entfallen dabei völlig.
Darüber hinaus arbeitet der Laserstrahl mit sehr geringer Wärmeeinwirkzone und berührungslos was im fertigen
Produkt kaum Spuren hinterlässt.

Wir schneiden auf einer hochpräzisen Maschine mit einem modernen Nd: YAG Festkörperlaser. Diese Anlage kann
verschiedenartig angepasst werden was sowohl das Feinschneiden in Metallfolien aber auch das Laserschneiden
in 5 mm starken Edelstahl ermöglicht. So erzielen wir auch bis zu 0,02 mm dünne Schnittspalte.

Es können so gut wie alle Metallarten und deren Legierungen sowie zusätzlich einige andere Materialien
wie z.B. Keramiken, Halbleiterwerkstoffe und eingeschränkt auch Kunststoffe bearbeitet werden.

Geeignete Werkstoffe:

• legierte und unlegierte Stähle
• Leichtmetalle
• Bunt- und Edelmetalle
• Hartmetalle
• Nickel- und Kobaltlegierungen
• Keramiken und Halbleiterwerkstoffe
• Verbundwerkstoffe